Partner und Kooperationen im Mito-Medizin-Netzwerk

Regenerative Mitochondrien-Medizin ist besonders in Europa ein noch sehr neues Gebiet. Auf dem Weg zur Etablierung dieser zukuntfsweisenden Medizinrichtung braucht es ein starkes Netzwerk von Forschung, Lehre und Praxis sowie einen konsequenten Aufbau einer fundierten Fall- und Datensammlung.

 

Die Internationale Gesellschaft für Regenerative Mitochondrien-Medizin (IGRMM e.V.) ist auf dem Gebiet beständig aktiv und in wichtigen mitochondrialen Foren in Person ihres I. Vorsitzenden, Dr. Rainer Mutschler, in zahlreichen Vorträgen und Diskussionen vertreten.

 

Besondere Erwähnung verdienen in diesem Zusammenhang die aktuell abgeschlossenen Projekte der IGRMM:

  • Organisation und Leitung des Curriculums Klinische Mitochondrien-und Umweltmedizin (1. Jahrgang April-November 2012 in Heidelberg) sowie
  • Kooperation mit Prof. Erich Gnaiger im Rahmen von Bioblast 2012: Conference on Mitochondrial Competence in Innsbruck (Vortrags-Abstract von Dr. Mutschler)