Klinische Mitochondrienmedizin und Umweltmedizin 2016

Ärztliche Fortbildung und Studienmodul in Mitochondrien- und Umweltmedizin mit ausgewiesenen Experten aus Hochschulmedizin und Praxis

Die Veranstaltung ist von der Ärzte- Zahnärzte- und Apothekerkammer als ärztliche Fortbildung anerkannt. Sie können 100 Punkte erwerben.

Im März 2016 startet in Heidelberg bereits fünfte Auflage unseres Curriculums Klinische MitochondrienMedizin und Umweltmedizin. Die Veranstaltung ist als ärztliche Fortbildung mit Ärztekammer-, Zahnärzte- und Apothekerkammer-Anerkennung und als Wahlpflichtmodul des KWKM-Masterstudiengangs an der Europa-Universität Viadrina konzipiert.

 

 

 

An sechs intensiven Wochenenden (freitags und samstags) werden in Vorträgen und Übungen:

  • Grundlagen der Mitochondrien-Medizin,
  • aktuelle Forschungsergebnisse,
  • Diagnosemethoden und
  • Therapieverfahren der mitochondrialen Medizin

u.a. in Verbindung mit der Umweltmedizin, Umwelt-Zahnmedizin, Frauenheilkunde und Psychotherapie erläutert. Das Curriculum bietet den Teilnehmern an, mit solchen Referenten wie u.a. Dr. B. Kuklinski, Prof. Dr. W. Huber, Dr. J.Mutter, Prof. M.Pall in wissenschaftlichen Austausch zu treten. Ergänzend zu dem theoretischen Teil werden Hospitanten-Tage im BioMedical Center in Speyer angeboten, welches auf dem Gebiet der regenerativen Mitochondrien-Medizin spezialisiert ist.

 

Kleiner Einblick ins Curriculum für Interessierte:
 

 

Vortragsauschnitt zum Thema Mitochondrien-Physiologie Klinische Mitochondrien-Medizin und Umweltmedizin 2014

 

Schreiben Sie uns an!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Haben Sie Fragen zum Curriculum oder möchten Sie sich bereits anmelden? Schreiben Sie uns - wir bearbeiten gerne Ihre Anfrage!

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.